Die Firma Heinrich Rohde und Sohn­ – Bauunternehmen – wurde im Jahr 1886 von Friedrich Rohde als Tiefbaugesellschaft gegründet.

 

1929 erfolgte die Übernahme durch Sohn Heinrich. Dessen Sohn Otto kam 1963 in die Betriebsleitung und das Unternehmen wurde um die Geschäftsfelder Hochbau und Baustoffhandel erweitert.

 

 

 

Renate Rohde führte den Familienbetrieb von 1989 bis zur Übernahme in der 4. Generation durch Ihren Sohn Dipl.-Ing. Heinrich Rohde

 

Der Betrieb beschäftigt heute 20 Mitarbeiter und ist Mitglied der Bauinnung Waldeck-Frankenberg sowie des Verbandes baugewerblicher Unternehmen Hessen e.V.